EKP-Portal ::: Home

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?

Das Endkundenvertragspartner (EKP) Portal
für die Telekommunikationsbranche

News

 

August 2016: Das EKP-Portal wächst weiter: inzwischen sind über 300 EKPs registriert und stellen umfangreiche Daten für die anderen Teilnehmer des Portals bereit.

24. Juli 2015: Das EKP-Portal wurde um zusätzliche Felder für den Anbieterwechsel und um die PDA/3I Daten erweitert. 

15. Mai 2015: Das EKP-Portal feiert seinen ersten Geburtstag - und einen großen Erfolg: bis heute haben sich 199 der in Deutschland tätigen EKPs registriert und damit eine wichtige Voraussetzung zur Konformität mit dem neuen §46 TKG geschaffen.

August 2014: Das EKP-Portal wird um eine zentrale Vertragsverwaltung erweitert.

25. August 2014: Aus sms eSolutions GmbH wird XConnect GmbH.

15. Mai 2014: Start des EKP-Portals zur kostenfreien Nutzung für alle in Deutschland tätigen Telekommunikationsanbieter

7. Mai 2014: Vorstellung des neuen EKP-Portals bei der WBCI-Veranstaltung vom VATM in München

6. Mai 2014: Vorstellung des neuen EKP-Portals beim BREKO Arbeitskreis Technik in Berlin

9.-10. April 2014: Vorstellung des neuen EKP-Portals auf der BREKO-Breitbandmesse in Frankfurt.

8. April 2014: Vorstellung des neuen EKP-Portals beim AKNN.

Im Januar 2014 beauftragt die sms eSolutions die Firma SicherByte mit der Realisierung und dem späteren Betrieb des EKP-Portals.

Willkommen auf unserem Portal

EKP steht für „Endkundenvertragspartner“ und vereint alle Unternehmen, die Endkunden Festnetztelefonie anbieten. Dazu gehören nicht nur die Telekommunikationsunternehmen selbst, sondern auch deren Reseller/Wiederverkäufer. Da die EKP den Anbieterwechsel direkt durchführen müssen, erfordert die Umsetzung des neuen §46 Telekommunikationsgesetzes eine schnelle und gezielte Kommunikation zwischen den EKP für den Anbieterwechsel und bei nicht erfolgter Schaltung.

Die AG (Arbeitsgruppe) Anbieterwechsel hat die Kommunikationswege und -inhalte in ihrer Spezifikation zur Sicherstellung des TKG § 46 Anbieterwechsel Festnetz aufgezeichnet. Zur Umsetzung der Spezifikation ist die Benennung einer gesonderten E-Mail-Adresse für diese Fälle erforderlich.

Um diese E-Mail-Adressen zentral gespeichert im Zugriff zu haben, wurden im AKNN (dem Arbeitkreis für Nummerierung und Netzzusammenschaltung) die Voraussetzungen für eine für die Branche akzeptable Online-Plattform mit dazugehörigem Datenversand definiert. Die Umsetzung war im Rahmen des AKNN aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Um das Projekt kostenlos für alle EKP realisieren zu können, hat die Firma sms eSolutions GmbH die Umsetzung finanziert. Aus dem AKNN gewählte Funktionsträger übernehmen die Kommunikation mit den Teilnehmern am EKP-Portal.

Seitens einiger Telekommunikationsanbieter ist bereits mit Start des EKP-Portals die Bitte geäußert worden, weitere für den Anbieterwechsel relevante Daten im EKP-Portal aufzunehmen. Erste Erweiterungen wurden bereits im Jahr 2014 realisiert. In 2015 werden weitere Ergänzungen vorgenommen, darunter Informationen zum Portierungsdatenaustausch (PDA).

Die Registrierung ist für alle EKP wichtig, unabhängig davon, ob Sie am Anbieterwechsel durch das Faxverfahren oder über die elektronische WBCI-Schnittstelle teilnehmen.

Hier können Sie sich registrieren.

Werbung

XConnect Produkte:
als gehostete Lösung oder als Lizenz
www.xconnect.de

WBCI-ProcessManager:
Die anwenderfreundliche WBCI Lösung für jeden EKP

WITA-OSS 10:
Die Leitungsbestellung bei der Telekom

S/PRI:
Die Leitungsbestellung für FTTx